Was sonst noch passierte

Die Stühle fürs Brandenburger Haus sind wohl behalten mit dem Heli oben mit der ersten Arbeitseinsatztruppe angekommen. Mit der Ablösung für die zweite Woche bin auch ich hoch gekraxelt. ganz hinten in der Mitte sieht man das Brandenburger Haus Wir haben wieder eine Woche gewerkelt, Den Trockenraum vergrößert, Fenterleibungen frei gelegt und Winterläden angebaut usw. [...]

Katalonien

Die spanische Justiz hat hohe Haftstrafen für mehrere Separistenführer Kataloniens ausgesprochen. Offensichtlich sind das noch nachlaufende Bestandteile aus der FrankoÄra in der Verfassung und im Regelwerk der Justiz. Heute erinnerte ich mich an ein Foto aus dem Jahr 2005 an der Grenze zwischen Katalonien und Andorra. Das ist kein Statement für die Unabhängigkeit Kataloniens aber [...]

Restaurierung zweier Chippendale-Sessel aus Mahagoni und furnierter Birke

Das Alter dieser Sessel ist für mich ohne grösseren Aufwand nicht aus zu machen. Hat jemand eine Ahnung? Wenn die unter dem Polster befindliche Beschriftung 1768 bedeutet, könnten es Originale sein. Auf einen historisierenden Nachbau von 1868 deutet nichts hin. Die Sessel wurden mehrfach überpolstert - es ist für mich immer eine Strafe die Nägel [...]

Alpenstühle Teil Zwei

Das ist die Frässchablone für die Rückenlehne Rechtzeitig vor dem Arbeitseinsatz haben wir uns an die Restaerbeiten gemacht. Zuerst sägten wir eine Schablone aus Sperrholz. Das Kleblatt als Durchbruch durch die Rückenblehne wurde grob mit der Stichsäge ausgesägt und danach mit dem Konturfräser in Form gebracht. Um die Lehne schön geschwungen zu bekommen haben wir [...]

Armenien und Karabach

Mit zwei Freunden bin ich aufgebrochen um zu erfahren, wie es in Nagorno Karabakh (es gibt viele Schreibweisen, im Land sagen sie Arzach) nach vielen Jahren Bürgerkrieg so aussieht. Der Flug mit Austrians ging über Wien nach Yerevan. Eine aufgeräumte, jung wirkende Stadt mit freundlichen Menschen. Mit einem Offroad-tauglichen Mietwagen machten wir uns nach dem [...]

Bauernstühle für die Alpen

Zuerst ein Bild von den fertigen Fronten von meinen ersten Furnieraktionen. Mit Johannes aus der Arbeitseinsatztruppe für das Brandenburger Haus in den Tiroler Alpen habe ich die Idee entwickelt, zwei Stühle im Stil der Hütte zu bauen. Das Holz stammt aus märkischem Wald in der Nähe von Trampe. Als Vorbild dienen uns Stühle von den [...]

Furnierarbeiten

Zuerst habe ich mich an Schubladenfronten versucht. Tischlerplatte wurde auf Maß geschnitten und alle vier Kanten mit Starkfurnier belegt. Dazu habe ich meine Heizschiene genutzt. Bei 70 Grad ist das in 10 Minuten fest. Die Fronten werden mit Vogelaugenahorn in den Verleimpressen furniert. Diese Holzart ist sehr feinporig. Ein Leimdurchschlag trat dann auch nicht auf. [...]

Ost-West

Vier Jahre ist es nun schon her, dass ich vier Verleimböcke in Thüringen ersteigert habe. (Beim nochmaligen Lesen dieses ersten Satzes musste ich an Otto denken, wie er das Lied "Theo - vier fahr'n nach Lodz" analysierte). Das Angebot war sehr günstig - schliesslich war Selbstabholung angesagt - und ich ging davon aus, dass ich [...]

Meldung vom Lande

Vor Weihnachten habe ich mir beim Brennholzschneiden im Wald zwei Rippen gebrochen. Das tat verdammt weh und hat mich ein paar Wochen lahm gelegt. Nie mit der Kettensäge in der Hand rückwärts laufen! Kleinere Projekte haben den Herbst gefüllt. Da entstand ein kleiner Teetisch aus einer Wallnussbaumscheibe, ein neuer Hobel im Krenovstil, und eine Wickelauflage [...]