Die Panzersperre Teil 2

Das Verleimen der Seitenteile mit den Beinen ging leichter als befürchtet. Ich habe aber auch jeden der jeweils 13 Flachdübel auf genaue Passung gebracht. Danach habe ich die Tischplatte abgerichtet und die Kanten gebrochen. Geschliffen wurde mit 180er und 320er Korn. Glatt wie ein KinderPopo. Der erste Auftrag Öl war verdünntes Tungöl. Der letzten Schicht … Die Panzersperre Teil 2 weiterlesen

Die Panzersperre

Es geht weiter am nächsten Eichentisch. Als ein Bekannter einen Blick auf die Füsse des Tisches während des Verleimens warf, fuhr es aus ihm heraus: "Was wird denn das schon wieder für eine Panzersperre?!". Offensichtlich hab ich mich auf den Bau von Monstermöbeln spezialisiert... Das Holz hatte sich beim Ablagern stark geworfen (offensichtlich auch nicht … Die Panzersperre weiterlesen

Vom Ebonisieren

Für ein nächstes Projekt im Biedermeierstil benötige ich halbe Säulen in Schwarz. Ebenholz wäre gut aber unbezahlbar. In der Zeit des Biedermeier behälf man sich mit dem schwärzen von engporigem Holz wie Birne oder auch Ahorn. Ein befreundeter Tischlermeister empfahl mir Whiteholz. Er hatte noch eine Kantel zu liegen. Ich habe die geteilt und mit … Vom Ebonisieren weiterlesen