Rollenböcke

Bei einem Altmaschinenverwerter habe ich für kleines Geld zwei massive Umlenkrollen von einem Förderband bekommen.

IMG_0685

Ich wollte damit höhenverstellbare Rollenböcke bauen. Ein halbes Jahr haben die Rollen in der Ecke gelegen. Jetzt habe ich mich dran gemacht. Die Unterböcke haben drei Beine. Das macht das Ganze etwas instabiler, aber ich habe sowohl in der Werkstatt als auch davor nirgendwo einen planen Untergrund und drei Beine kippeln nicht.

Die Schlitze für die verstellbaren Oberteile habe ich gebohrt, grob ausgesägt und mit dem Schlichtfräser hergestellt. Als Klemmen dienen Maschinenschrauben M20 x 100.

Die Rollen sind herausnehmbar, an Stelle dessen können normale Holzauflagen genutzt werden.

Die Böcke kann ich von 60 cm bis 1,10 m in der Höhe verstellen. Unter anderem werden die mir als Arbeitshilfe an der Abrichte, Fräse und Tischkreissäge dienen.

IMG_0686IMG_0688

 

4 Antworten auf „Rollenböcke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s