Zweite Woche im Camp

Ich hab jetzt zwei Wochen Sprachtraining hinter mir. Mein englisch wird zumindest besser.
Mit den Amis hier kann ich mich schon gut verständigen.
Swahili ist wohl nicht so schwer, es ist nur etwas mühsam, wenn man das Wesentliche in sechs Wochen drauf haben muss.
Ich zeig hier mal Bilder von meinem Klassenzimmer, von der Klasse und dem Lehrer Kyobia. Ein netter Kerl!

20120324-002212.jpg
20120324-002231.jpg

4 Kommentare zu „Zweite Woche im Camp

  1. Sieht prima aus, Rainer! Vorsicht bei Tauschgeschäften – könnte zu Komplikationen zu Hause führen ;-)) Mach weiter so,

    Herzliche Grüße aus Falkensee, Harald

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s