2013

20130104-225107.jpg

Gruss an alle, die das lesen! Alles Gute für 2013!
Noch einmal vielen Dank für das Interesse am Projekt und meine Arbeit in Ikombe!

Inzwischen hab ich leider schon wieder ein paar Kilo zugelegt. Ich habe zwar weniger gegessen als in Tanzania – aber die stetige körperliche Arbeit fehlt.

Ich plane derzeit Mitte des Jahres noch einmal nach Ikombe aufzubrechen um dem Boot noch einmal einen kompletten Anstrich zu verpassen. Der Motor braucht neue Filter, Öl und Kerzen.
Dann sollte das ganze zwei Jahre halten.
Vorgestern habe ich mit dem Chief in Matema telefoniert. Anania und Baraka haben ein paar Stellen im Boot kalfatert (abgedichtet). Ansonsten läuft das Boot.

Vorher werde ich in Tirol einen Arbeitseinsatz auf dem Brandenburger Haus ableisten. Das Schneefeld überm Haus wird immer schwächer und das Wasser reicht nicht mehr über den Sommer. Wir (das ist die Brandenburger Truppe um die Hüttenwarte Uwe&Uwe) werden eine große Zisterne in den Keller bauen. Vom ewigem Schnee unterm Himmel geht es dann danach in die Wärme.

Bis dahin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s